Repair-Café

Die Idee des Repair-Cafés ist so simpel wie naheliegend: Statt Dinge wegzuwerfen, neue kaufen zu müssen und damit nicht nur Geld, sondern auch natürliche Ressourcen zu verschwenden, bietet das Repair-Café die Möglichkeit, kaputte Gegenstände reparieren zu lassen. Dabei versuchen ehrenamtlich Engagierte alles wieder in Ordnung zu bringen, was defekt ist und mitgebracht werden kann - gern gegen eine Spende für einen gemeinnützigen Zweck. Die Reparateure kommen aus den Bereichen  Elektronik (Irgendwo ein Wackelkontakt?), Textil (Ein Loch in der Hose?), Metall (Eine Schraube locker?), Holz (Ein Stuhlbein wackelt?), Maschinenbau (Es dreht nicht mehr?), Fahrräder (Das Schutzblech klappert?) und vielen mehr. Dazu gibt es immer reichlich Kaffee, Tee, Kuchen und Snacks. Das Repair-Café findet jeweils in den Räumen des Schützenhauses Klein Süntel ca. alle drei Monate statt (Am Schützenhaus, 31848 Bad Münder OT Flegessen) und wird in Kooperation der Bürgerinitiative Bad Münder e. V. angeboten.

 

Ansprechpartner: Niko Maris, Sven Kraske

Telefon: 05042-507405

e-mail: n.maris(at)windmeer.de